Wahlkampf

Ein Prosit auf den Erfolg

Bei einem gemeinsamen Bierzeltauftritt in München betonen Bundeskanzlerin Angela Merkel und CSU-Chef Horst Seehofer ihre enge Zusammenarbeit. Sicherheit und Wohlstand für alle erklären sie zum wichtigsten Ziel ihrer Politik. mehr lesen

Bildung

Lernort der Demokratie

Sie ist eine bundesweit einzigartige Einrichtung: Die Akademie für Politische Bildung Tutzing bietet einen Ort für kritische Debatten und die Auseinandersetzung mit historischen und aktuellen Themen. Jetzt feiert sie ihren sechzigsten Geburtstag. mehr lesen

Ukraine

Ein lehrreicher Tag in Kiew

Bei seinem Besuch in der Ukraine sichert Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer seinen Gastgebern die Unterstützung Bayerns zu und erklärte, er wolle die Beziehung zu dem osteuropäischen Land zu einer echten Partnerschaft ausbauen. mehr lesen

Europa

Unsere Lebensart schützen

Ein Europa der offenen Grenzen ist vorgegaukelt, wenn zugleich die Sicherheitsvorkehrungen in der Öffentlichkeit permanent verstärkt werden müssten, sagt Thomas Kreuzer, der Vorsitzende der CSU-Landtagsfraktion. Er fordert sichere EU-Außengrenzen. mehr lesen

Entdecken Sie unser
neues Monatsmagazin!

Hier finden Sie das aktuelle E-Paper zum Download.
Sie sind noch kein Abonnent?
Bestellen Sie ein kostenfreies Probeheft oder füllen Sie unseren digitalen Abo-Antrag aus!

Würzburg

Afrika liegt jetzt am Main

Das traditionelle Africa-Festival auf den Mainwiesen in Würzburg ist eines der größten seiner Art in Europa. Bis Sonntag treten rund 200 afrikanische Musiker auf, bunte Kleider und Spezialitäten geben das Lebensgefühl des Schwarzen Kontinents wieder. mehr lesen

Vertriebene

Eine Neiddebatte mit Tradition

Gastbeitrag Aus dem BAYERNKURIER-Magazin: Wer Vertriebene und Spätaussiedler mit Flüchtlingen gleichsetzt, schafft Konflikte innerhalb der Gesellschaft und spielt Populisten in die Hände, warnt Bernd Fabritius, Präsident des Bundes der Vertriebenen. mehr lesen

Parktunnel

Entscheidung vertagt

Ob ein Tunnel im Englischen Garten den Nord- und Südteil endlich vereint, darüber will der Münchner Stadtrat erst Ende Juni entscheiden. Die großen Fraktionen sind sich zwar einig, aber Grüne und Bayernpartei haben noch Redebedarf. mehr lesen

Wahlkampf

Klarheit bis Juli

Die Union zieht mit einem doppelten Versprechen in den Bundestagswahlkampf ein: Steuersenkungen und Investitionen. Details und der finanzielle Rahmen sollen bis zur Vorstellung des gemeinsamen Wahlprogramms im Juli geklärt sein. mehr lesen

CDU/CSU

Steuern runter, Investitionen rauf

Als "sehr gut" bezeichnete CSU-Chef Seehofer den Teamgeist in der Union. Die Fraktionsvorsitzenden von CDU und CSU stecken derzeit in München die Themen für die Bundestagswahl ab. Seehofer sprach sich dabei für Steuersenkungen und Investitionen aus. mehr lesen

Kriminalität

Einbrecherclans aufgedeckt

Großer Erfolg der Münchner Polizei: Sie hat eine internationale Einbrecherbande aufgedeckt, die Mädchen als Täterinnen losschickte. Etwa 500 Clanmitglieder in mehreren Ländern sollen für rund 20 Prozent der Einbrüche hierzulande verantwortlich sein. mehr lesen

Sonneberg

Montags gegen Rot-Rot-Grün

Neustadt bei Coburg und die oberfränkische CSU unterstützen die fränkischen Landsleute in Sonneberg im Kampf um ihren Landkreis. Dort protestieren jeden Montag Tausende gegen die Gebietsreform der rot-rot-grünen Thüringer Landesregierung. mehr lesen

SPD

Programm jenseits der Realität

Ziemlich chaotisch lief die Präsentation des SPD-Programmentwurfs für die Bundestagswahl. Inhaltlich gab es keine Überraschungen außer der Wiederentdeckung der Inneren Sicherheit durch die Genossen. Eine Analyse des Leitantrags. mehr lesen

Berlin

Schloss ohne Kreuz

2019 soll das Berliner Stadtschloss fertig werden, 590 Millionen Euro soll es dann gekostet haben. Dank privater Spenden konnte auch die Kuppel mit dem Kreuz wieder originalgetreu errichtet werden. Das Kreuz aber passt Grünen und Linken nicht. mehr lesen

Ägypten greift Terrorcamp an

Nach dem Terroranschlag auf Christen in Ägypten mit 28 Todesopfern hat das Militär des Landes Ausbildungslager militanter Islamisten in Libyen angegriffen. Das sagte Präsident Al-Sisi. Ziel war nach Angaben der staatlichen Nachrichtenagentur Mena unter anderem das Hauptquartier des Schura-Rats der Mudschaheddin in der ostlibyschen Stadt Derna. Laut dem Sender Al-Arabiya gab es auch Todesopfer unter den Extremisten. Al-Jazeera meldet unter Berufung auf Militärkreise, es habe insgesamt sechs Luftangriffe gegeben. (dpa) mehr lesen

CSU fordert Zugriff auf WhatsApp

Die CSU will in einer neuen Bundesregierung den Zugriff der Polizei auf WhatsApp-Kommunikation gesetzlich ermöglichen. "Wir wissen, dass die Terroristen WhatsApp nutzen, deshalb müssen wir die gesetzliche Kontrollmöglichkeit nach der Wahl sofort angehen", sagte Bayerns Innenminister Joachim Herrmann der Rheinischen Post. Herrmann, der Spitzenkandidat der CSU für die Bundestagswahl ist, verwies diesbezüglich auf den Terroranschlag in Ansbach im vergangenen Juli. Damals habe der Täter bis zum Schluss Anweisungen über WhatsApp aus dem Nahen Osten erhalten. (dpa) mehr lesen

G7: USA bei Klimaschutz isoliert

Die großen westlichen Industriestaaten haben bei ihrem G7-Gipfel in Sizilien ihre Differenzen in der Klimapolitik nicht überbrücken können. In der Abschlusserklärung werde deutlich gemacht, dass sich die USA im Gegensatz zu den sechs anderen Ländern nicht klar zum Pariser Klimaabkommen bekennen wollen, hieß es in Diplomatenkreisen. (dpa) mehr lesen
NATO/EU

Trump ist böse auf die Deutschen

Bei seinem ersten Besuch in Brüssel schimpft US-Präsident Donald Trump über die Exportnation Deutschland und die Militär-Verbündeten bei der NATO. Die Europäer halten dagegen und warten vergeblich auf ein Bekenntnis zur Nato. mehr lesen

Russland

Begegnung in Sotschi

Das Treffen Merkels mit Putin im russischen Sotschi: Wie viel Show, wie viel Substanz? Wie die Ergebnisse der Gespräche an der russischen Schwarzmeerküste die deutsch-russischen Beziehungen und den G20-Gipfel in Hamburg beeinflussen könnten. mehr lesen

Fluchtursachen

Sonne, Strom und Hoffnung

Gastbeitrag Aus dem BAYERNKURIER-Magazin: Marion Krüger Hundrup hat Beate Merk begleitet, als sie im westafrikanischen Senegal erkundet hat, wie die Menschen zum Bleiben in ihrer Heimat bewegt werden können. Der Freistaat stellt Millionen Euro für Hilfen bereit. mehr lesen

Innovation

Glanzvoll und grün

Mit Umweltfreundlichkeit und Energieeffizienz punktet der Automobilzulieferer Rehau in seiner neuen Lackieranlage in Viechtach. Das neue Werk verdoppelt die Kapazitäten und sorgt für neue Arbeitsplätze in der niederbayerischen Region. mehr lesen

Steuern

CSU fordert spürbare Steuersenkung

Fast 55 Milliarden Euro können Bund, Länder und Kommunen in den kommenden Jahren zusätzlich einnehmen. Angesichts dieser Entwicklung verlangt die CSU deutliche Steuersenkungen. Auch der Soli soll endlich abgeschafft werden. mehr lesen

Steuern

Sattes Steuerplus in Bayern

Bayern darf sich bis 2018 auf ein sattes Steuerplus von 1,5 Milliarden Euro freuen: Für das laufende Jahr prognostizieren die Steuerschätzer Mehreinnahmen von 658 Millionen Euro, im kommenden Jahr sogar von 871 Millionen Euro extra. mehr lesen

Martin Schulz

Vergebliches Werben

In einer wirtschaftspolitischen Grundsatzrede vor der IHK Berlin wollte SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz die Wirtschaft umwerben. Die steht ihm aber ablehnend gegenüber, weil er Rot-Rot-Grün nach der Bundestagswahl keine Absage erteilte. mehr lesen

Bamberg

Sandkerwa dauerhaft retten

Nach dem endgültigen Ausfall der traditionsreichen Sandkerwa 2017 hat der Bamberger Stadtrat einstimmig ein Rettungskonzept ab 2018 beschlossen: Die Sicherheit liegt fortan in städtischer Verantwortung, außerdem gibt die Stadt eine Bürgschaft. mehr lesen

Kirchentag

500 Jahre Reformation

500 Jahre Reformation, Obama als Stargast und Terror-Gefahr als Belastung: In Berlin und Wittenberg beginnt der 36. Evangelische Kirchentag – mit massiven Sicherheitsvorkehrungen. Konservative Christen kritisieren eine linke Politisierung der Kirche. mehr lesen

Cyber-Attacken

Der Feind im Netz

Interview Eine weltweite Cyber-Attacke versetzt die Gesellschaft in Aufruhr. Ulrike Lechner ist Inhaberin des Lehrstuhls Wirtschaftsinformatik an der Universität der Bundeswehr München. Sie sagt: Wir unterschätzen Bedrohungen oft, wenn es um uns selbst geht. mehr lesen

Regen

CSU-Kandidat will Imagewandel

Am 24. September wird nicht nur der Bundestag gewählt, sondern auch der neue Landrat für den Landkreis Regen. Mit einem herausragenden Ergebnis hat die CSU mit Stefan Ebner ihren Kandidaten für die Wahl nominiert. Der geht jetzt auf Landkreis-Tour. mehr lesen

Bundestag

Aus der CSU-Landesgruppe

Dialog und fester Schulterschluss mit den Landwirten, der Papst als Vorbild für Entwicklungspolitik, die Verschärfung der Abschiebungsregeln und ein besserer Hochwasserschutz – das steht auf der Agenda der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag. mehr lesen

Maximilianeum

Aus der Landtagsfraktion

Der Doppelpass als Integrationshindernis, ein neuer Chef der Wasserwacht, eine tendenziöse Studie, frische Impulse nach der China-Reise von Ministerpräsident Horst Seehofer und der Girls Day: Die Meldungen aus der CSU-Landtagsfraktion. mehr lesen

Frauen-Union

Stierstorfer führt weiter

Bewährtes bleibt erhalten: Sylvia Stierstorfer führt weiterhin die Frauen-Union Regensburg-Land. Der Kreisverband ist besonders: Er ist der größte in Bayern, kein anderer Verband gewinnt jährlich so viele Neumitglieder wie die Oberpfälzerinnen. mehr lesen